NEWS Ambulanzzentrum

Das geliebte Bier – Diabetiker sollten aber aufpassen!

Bier ist ein alkoholisches Getränk, das aus Wasser, Hopfen, Malz und Hefe hergestellt wird. Es ist eines der am meisten konsumierten Getränke der Welt und wird oft mit geselligen Anlässen wie Partys, Grillabenden und Sportveranstaltungen in Verbindung gebracht.

Für Menschen mit Diabetes kann der Konsum von Bier allerdings eine Herausforderung darstellen, da es in der Regel einen hohen Kohlenhydratgehalt hat und auch Alkohol enthält. Kohlenhydrate können den Blutzuckerspiegel erhöhen und Alkohol kann zu einer Hypoglykämie (zu niedriger Blutzuckerspiegel) führen, insbesondere wenn er auf leeren Magen konsumiert wird.

Wenn Sie Diabetes haben, sollten Sie daher Ihre Bierauswahl sorgfältig treffen und das leckere Getränk in Maßen konsumieren. Bier mit einem niedrigen Kohlenhydratgehalt ist ideal, da es den Blutzuckerspiegel nicht so stark erhöht. Einige Biere, wie beispielsweise Light-Biere oder Bier mit niedrigem Alkoholgehalt, haben in der Regel wenigern Kohlenhydrate und können eine bessere Wahl sein.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Alkohol den Blutzuckerspiegel beeinflussen kann, indem er die Leber daran hindert, Glukose freizusetzen. Wenn Sie Bier trinken, sollten Sie daher sicherstellen, dass Sie etwas zu essen haben und regelmäßig Ihren Blutzuckerwert überwachen.  

VOS März 24
Hotel
Muster
Gaspreis

Bierbauch?
Wer an dieser Stelle aufhorcht, dem sei folgendes erklärt: Wenn der Blutzuckerspiegel sinkt, signalisiert dies dem Körper, dass er mehr Nahrung benötigt, um ihn wieder aufzufüllen. Gleichzeitig kann Alkohol das Hungergefühl steigern, indem er den Appetit anregt weil er die Hemmungen reduziert, die normalerweise auch das Essverhalten steuern. Man spricht zwar gerne vom Bierbauch, die Bezeichnung ist aber irreführend. Tatsächlich kommt dieser bei Biertrinkern oft nicht vom Bier an sich, sondern eher von der appetitanregenden Wirkung des Bieres.

Insgesamt sollten Menschen mit Diabetes den Konsum von Bier in Maßen genießen und bei der Auswahl der Biersorte sorgfältig sein, um ihren Blutzuckerspiegel im Auge zu behalten. Es ist auch immer eine gute Idee, mit Ihrem Arzt zu sprechen, um sicherzustellen, dass der Konsum von Bier für Sie sicher ist und Ihren Diabetes-Management-Plan nicht beeinträchtigt.

Quelle: Ambulanzzentrum-Schweinfurt

– Weiterlesen auf Ambulanzzentrum-Schweinfurt



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten