NA-Lokales

Meldepflicht in Bad Kissingen: Wer hat asiatische Hornisse im Garten?

Depro Ronan Keating

BAD KISSINGEN – die Asiatische Hornisse (Vespa velutina nigrithorax ) breitet sich aus – sie ist meldepflichtig. Wie bei den heimischen Hornissen gelten auch hier besondere Vorsichtsmaßnahmen.

Dies sollte jedoch keinen Anlass zur Beunruhigung oder zu unüberlegtem Handeln geben. Die nicht-heimische, invasive Art fällt unter die Kategorie der Früherkennung gemäß den Vorgaben der Europäischen Kommission. Daher informiert das Landratsamt die Bevölkerung entsprechend und ruft zur umsichtigen Unterstützung auf.

Bei einem Fund eines Exemplars oder eines Nests der Asiatischen Hornisse im Landkreis Bad Kissingen ist es wichtig, Ruhe zu bewahren. Das Nest darf nicht selbstständig entfernt und die Insekten nicht getötet werden – auch nicht einzelne Tiere. Es dürfen auch keine Fallen aufgestellt werden. Stattdessen sollte ein möglichst aussagekräftiges Foto mit Angaben zum Fundort an die Untere Naturschutzbehörde gesendet werden. Dann kann eine fachgerechte Einschätzung erfolgen und weitere Schritte eingeleitet werden. Untere Naturschutzbehörde, Obere Marktstraße 6, 97688 Bad Kissingen, E-Mail: UNB@landkreis-badkissingen.de

Mezger
Im Vergleich: die europäische Hornisse links und die asiatische rechts – Foto: Stefan Berg

 

Kartenkiosk Bamberg - Clueso
Depro Ronan Keating
Gaspreis
Muster
Hotel
Kauzen-Bier
Weiherer Bier
Naturfreundehaus
Maharadscha


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten