NA-Notruf

Würzburg: Sexuelle Belästigung im Linienbus

Remlingen/Lkr. Würzburg – Bereits am Sonntagnachmittag wurde ein 16-jähriges Mädchen im Linienbus-Nr. 633 von Würzburg nach Remlingen durch einen bislang unbekannten Mann sexuell belästigt. Die 16-jährige war gegen 17.30 Uhr am Würzburger Busbahnhof in den Linienbus eingestiegen.

Während der Fahrt setzte sich ein Mann neben sie und sprach sie auf Englisch an. Dabei begann er das Mädchen zu berühren. An der Bushaltestelle Tiefenthal verließ die 16-jährige den Bus, der Mann blieb sitzen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: mindestens 25 Jahre alt, 170 cm groß, dunkle kurze, nach vorne gekämmte Haare, dunkle Augen, 7-Tage-Bart; er trug eine vermutlich gelb-orangefarbene Jacke, eine dunkle Jeans und führte einen dunklen Rucksack mit sich.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Land bittet um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Feststellungen können unter Tel. 0931/457-1630 sowie per Email an pp-ufr.wuerzburg-land.pi@polizei.bayern.de übermittelt werden.

Gaspreis
Hotel
VOS März 24
Muster


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten