NA-Notruf

Würzburg: Gleich drei Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt

Strompreis

WÜRZBURG – Am frühen Montagmorgen hat eine Zeugin Fahrraddiebe auf frischer Tat beobachtet und die Polizei verständigt. Unweit des Tatortes nahm die Polizei drei Männer fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erfolgte die Vorführung beim Ermittlungsrichter. Die Tatverdächtigen befinden sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Am frühen Montagmorgen, gegen 02.45 Uhr, war die Zeugin auf die Tatverdächtigen in der Arndtstraße aufmerksam geworden, als diese zwei Fahrräder aus einem Hof trugen. Die Zeugin reagierte goldrichtig und verständigte sogleich die Polizei. Die Beamtinnen und Beamten der Polizeiinspektionen Würzburg-Stadt und -Land waren umgehend zur Stelle und nahmen die drei Tatverdächtigen nur wenige Straßen weiter fest. Die entwendeten Rennräder konnten inzwischen ihren rechtmäßigen Besitzern zurückgegeben werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Würzburg führten Beamte die Männer am Dienstag beim Ermittlungsrichter am Amtsgericht vor. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehle wegen des dringenden Tatverdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls. Die Männer befinden sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen soll nun geklärt werden, ob die Tatverdächtigen auch für weitere Fahrraddiebstähle verantwortlich sind.

Muster
Gaspreis
VOS März 24
Hotel


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten