NA-Notruf

Würzburg: 68-Jährige in der Straßenbahn sexuell belästigt

Eisgeliebt 2

WÜRZBURG/SANDERAU – Am Donnerstagvormittag kam es in einer Straßenbahn der Linie 4 in Richtung Sanderau zu einer sexuellen Belästigung durch einen bislang unbekannten Täter. Der Mann setzte sich, trotz genügend freier Plätze in unmittelbarer Nähe, direkt neben eine Seniorin.

Als die 68-Jährige die Straßenbahn an der Haltestelle Fechenbachstraße verlassen wollte, griff dieser ihr an das Gesäß. Auf Ansprache habe der Unbekannte gegrinst und die Handlung geleugnet. Der Mann stieg zusammen mit der Geschädigten aus und entfernte sich von der Örtlichkeit. Der Vorfall konnte durch eine bislang unbekannte Zeugin beobachtet werden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Mezger
  • 170 cm groß, 27 Jahre, kurze Haare, ungepflegtes Erscheinungsbild
  • Fränkische Mundart
  • Bekleidung: grau/blaues T-Shirt, unauffällige Hose und einen dunklen Rucksack

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Tel. 0931/457-2230 in Verbindung zu setzen. Auch wird die unbekannte Zeugin gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Kartenkiosk Bamberg - HeavySaurus
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 2 - The Wonderfrolleins
Die Grünen - Katharina Schulze - Paul Knoblach
Ambulanzzentrum MFA
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 3 - Doctor Krapula
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 1 - Kellerkommando
Hotel
Gaspreis
TSV-Forst Party-Weekend
Muster
Depro Ronan Keating
Kauzen-Bier
Maharadscha
Weiherer Bier
Naturfreundehaus


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten