NA-Notruf

Würzburg: 23-Jähriger beschimpft Busfahrerin und nimmt Frau in den Schwitzkasten

Strompreis

WÜRZBURG/INNENSTADT – Am Busbahnhof kam es am Montag gegen 12:30 Uhr zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung, wonach eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 23-Jähriger stieg mit seiner 49-jährigen Begleitung in einem Linienbus ein. Nachdem die Busfahrerin das Vorzeigen eines gültigen Fahrscheines verlangte, wurde sie durch die vermeintlichen Fahrgäste sofort beleidigt. Die Busfahrerin bat einen Verkehrsmeister, der sich außerhalb des Busses befand um Hilfe. In diesem Zusammenhang schubste der 23-Jährige die Fahrerin. Eine Zeugin, die den Vorfall mitbekam, versuchte zu helfen und wurde durch den jungen Mann im Bus zuerst verbal und anschließend körperlich angegangen.

Die Frau erlitt leichte Verletzungen, da sie in den Schwitzkasten genommen und ins Gesicht geschlagen wurde. Ein weiterer Fahrgast, welche couragiert eingreifen wollte, wurde durch die 49-Jährige und den 23-Jährigen beleidigt. Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet.



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten