NA-Notruf

Werneck: Ohne Führerschein, aber mit verbotenen Waffen unterwegs

Strompreis

WERNECK A70 – Am Mittwochvormittag, um 11.40 Uhr, kontrollierten Beamte der VPI Schweinfurt-Werneck, auf der A70, einen 43-jährigen Aserbaidschaner in seinem Pkw Daewoo.

Dieser zeigte seinen aserbaidschanischen Führerschein vor. Nachdem er jedoch schon länger als sechs Monate in Deutschland lebt, benötigte er eine deutsche Fahrerlaubnis. Im Fahrzeug fanden die Beamten noch ein Butterflymesser sowie einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker. Die verbotenen Waffen wurden sichergestellt. Dem Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und nach dem Waffengesetz



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten