NA-Notruf

Schweinfurt: Drei Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet – Gibt es Zeugen?

Sparkasse

Peter-Krammer-Straße. Am Samstagnachmittag, zwischen 16:20 Uhr bis 16:30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen ordnungsgemäß geparkten grauen Pkw der Marke Mercedes. Der Geschädigte parkte sein Fahrzeug auf dem Kundenparkplatz des dortigen Geschäftes ROFU. Als er zurück zu seinem Fahrzeug kam stellte er eine Beschädigung auf der linken Fahrzeugseite fest. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

Niederwerrner Straße. Am 15.06.2024 parkte eine Geschädigte ihren schwarzen BMW von 15:00 Uhr bis 15:40 Uhr auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes LIDL. Bei Rückkehr zu ihrem Fahrzeug stellte sie fest, dass ihr Fahrzeug von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und beschädigt wurde. Der Kotflügel vorne und der Außenspiegel wurden verkratzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Haßbergstraße. Der Geschädigte stellte sein Pkw am 15.06.2024, im Zeitraum von 09:30 Uhr bis 13:50 Uhr, ordnungsgemäß an der Straße ab. In diesem Zeitraum verkratzte ein bislang unbekannter Täter die gesamte Beifahrerseite des Fahrzeuges. Der Schaden beläuft sich auf mind. 1.000 Euro.

Fahrrad Schauer
Weiherer Bier
Kauzen-Bier
Maharadscha
Naturfreundehaus


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten