NA-Notruf

Niederwerrn A71: Unachtsamkeit beim Ausscheren führt zu Unfall mit 60.000 Euro Schaden

Eisgeliebt 2

NIEDERWERRN A71 – Am vergangenen Samstagabend gegen 21:50 Uhr, kam es auf der A71 auf Höhe der Anschlussstelle Schweinfurt-West in Fahrtrichtung Erfurt aufgrund von Unachtsamkeit zu einem folgenschweren Auffahrunfall.

Ein 31-jähriger Fahrer eines Pkw Kia wollte zum Überholen eines vor ihm fahrenden Pkw auf den linken Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er einen von hinten ankommenden Pkw BMW. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge mit der Folge, dass beide ins Schleudern kamen. Die Fahrzeuge touchierten die Außenleitplanke und kamen stark beschädigt zum Stehen. Alle Insassen der beiden Kraftfahrzeuge wurden zur medizinischen Überprüfung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus nach Schweinfurt gebracht.

Die Feuerwehren von Schweinfurt, Niederwerrn und Euerbach sicherten die Unfallstelle ab und richteten eine Ableitung an der Autobahnanschlussstelle Schweinfurt-West ein. Die Straßenmeisterei Schweinfurt übernahm später die Absicherung und kümmerte sich um die Reinigung der Fahrbahn. Die Richtungsfahrbahn Erfurt musste für die Bergung und Reinigungsarbeiten für ca. 3 Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 60000 Euro.

Mezger
Kauzen-Bier
Weiherer Bier
Naturfreundehaus
Maharadscha


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten