NA-Notruf

Mellrichstadt: Nach Zusammenstoß weitergefahren – Gibt es Zeugen?

Keiler Helles

MELLRICHSTADT, Lkr. Rhön-Grabfeld – Eine Unfallflucht meldete am Dienstagabend eine 24-Jährige hiesiger Polizeidienststelle.

Gegen 17.35 Uhr befuhr sie mit ihrem Ford die Mellrichstädter Innenstadt in Richtung Sparkasse. Dort kam ihr ein grauer VW entgegen, der im Vorbeifahren mit seinem linken Außenspiegel am Fahrzeug der 24-Jährigen hängenblieb. Nach dem Anstoß setzte der Verursacher seinen Weg unbeirrt fort. Eventuell
hatte der den Zusammenstoß nicht bemerkt. Am Ford entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Ob das Verursacherfahrzeug ebenfalls beschädigt wurde, ist nicht bekannt.

Hinweise zu dem grauen VW nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt unter Tel. 09776-8060 entgegen.



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten