NA-Notruf

Marktheidenfeld: Vermisste 83-Jährige trank genüsslich einen leckeren Kaffee

STADT MARKTHEIDENFELD, LKR. MAIN-SPESSART – Eine 83-jährige Dame wurde am Freitag früh von Ihrem Ehemann als vermisst gemeldet. Sie hatte die gemeinsame Wohnung in den frühen Morgenstunden verlassen, ohne Ihrem Ehemann Bescheid zu geben.

Sie leidet nach Angaben Ihres Ehemanns unter Demenz und war dementsprechend orientierungslos. Anlaufadressen waren nicht bekannt.

Aufgrund der kalten Witterungslage und dem Allgemeinzustand der Vermissten wurde eine großangelegte Suche im Stadtgebiet von Marktheidenfeld mit mehreren Polizeistreifen, mit Mantrailer- und Suchhunden und mit Unterstützung der Feuerwehr und Rettungsdienst organisiert und durchgeführt.

Glücklicherweise konnte die Vermisste gegen 11 Uhr in einem ca. 1,5 km entfernten Seniorenheim, im dortigen Café, von den dortigen Pflegern angetroffen werden. Sie war wohlauf und wurde wieder in Obhut Ihres Ehemanns übergeben.

VOS März 24
Muster
Hotel
Gaspreis


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten