NA-Notruf

Lohr: Versuchter Betrug und Diebstahl in Getränkemarkt – Fahndungserfolg mit Festnahme

Strompreis

LOHR a. Main, Landkreis Main-Spessart – Am Samstagnachmittag begab sich ein 22-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz in einen örtlichen Getränkemarkt. Dort versuchte er erfolglos Waren mit einer EC-Karte zu bezahlen.

Anschließend begab er sich unbemerkt und unberechtigt in ein Büro des Getränkehandels. Dort versuchte er mehrere Gegenstände eines Mitarbeiters und einen Lkw-Schlüssel zu entwenden. Als ein Mitarbeiter den versuchten Diebstahl bemerkte, flüchtete der Mann. Einer sofort entsandten Streife der Polizeiinspektion Lohr a. Main gelang schließlich die Festnahme im Rahmen der Fahndung. Der Täter hatte sich schon mehrere Hundert Meter von der Tatörtlichkeit entfernt. Bei der Durchsuchung des Mannes konnten der LKW-Schlüssel, sowie mehrere entwendete EC-Karten aufgefunden werden.

Auf den jungen Mann kommt nun ein Strafverfahren wegen versuchtem Betrug mittels rechtswidrig erlangter Zahlungskarten und Diebstahls zu.



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten