NA-Notruf

Kolitzheim: Unglaubliche 140.000 Euro Bargeld fallen den Betrügern in die Hände – Erfolgreicher Callcenter-Betrug

Sparkasse

KOLITZHEIM, LKR. SCHWEINFURT – Telefonbetrüger haben am Donnerstag eine Frau mit einer gängigen Masche dazu gebracht, Bargeld und Wertsachen zu übergeben. Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Donnerstag riefen die geschickt agierenden Täter bei der Seniorin an und berichteten von einem angeblichen tödlichen Verkehrsunfall in den ihre Enkelin verwickelt sei. Es müsse nun eine Kaution gezahlt werden um einen Gefängnisaufenthalt der Enkelin verhindern zu können.

Gegen 15:20 Uhr übergab die Rentnerin einen unbekannten Mann einen Geldbetrag in Höhe von 139.000 Euro und einen Ring im Wert von 2000 Euro. Nachdem der Dame die Masche bewusst wurde, verständigte sie die Polizei.

Mezger

Der Abholer kann wie folgt beschrieben werden:

Kartenkiosk Bamberg - Dire Straits Experience
Gaspreis
Muster
Depro Ronan Keating
Hotel
  • circa 170 cm groß
  • 60 Jahre alt
  • schwarze Sportbekleidung
  • hervorstehender Bauch
  • dunkle Sonnenbrille
  • dunkler Teint
  • Graue Haare, grauer Bart

Wer die Abholung möglicherweise beobachtet hat oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Identifizierung der Täter beitragen könnten, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 mit der Kriminalpolizei Würzburg in Verbindung zu setzen.

Naturfreundehaus
Weiherer Bier
Kauzen-Bier
Maharadscha


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten