NA-Notruf

Kist: Tierliebe hat Konsequenzen – Gegen Laterne gefahren

Strompreis

KIST, Lkr. Würzburg – Am Montagabend fuhr eine 22-jährige VW-Fahrerin von der Hauptstraße kommend in den Kreisverkehr ein.

Dort wich sie ihren Angaben nach einer Katze aus, fuhr dadurch geradeaus über den Kreisverkehr und stieß an der gegenüberliegenden Ausfahrt gegen eine Straßenlaterne. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Straßenlaterne knickte um. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 7.500 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die freiwillige Feuerwehr Kist unterstützte bei den Verkehrsmaßnahmen.



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten