NA-Notruf

Hettstadt: Nach Raubdelikt am Montag – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Eisgeliebt

HETTSTADT, LKR. WÜRZBURG – Am Montag gingen drei bislang Unbekannte einen 29-Jährigen körperlich an und entwendeten seine Umhängetasche. Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt und bittet nun auch die Bevölkerung um Mithilfe.

Am Montagabend gegen 20:45 Uhr traf ein 29-Jähriger an dem Schotterparkplatz unterhalb des Schützenhauses auf drei bislang Unbekannte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gingen ihn die vermummten Tatverdächtigen zunächst körperlich an und entwendeten schließlich seine blaue Umhängetasche samt Geldbeutel und Schlüssel. Anschließend entfernten sie sich in Richtung Sportplatz und rannten später durch die Greußenheimer Straße in Richtung Ortsmitte.

Die Täter waren männlich und im jugendlichen Alter. Sie traten alle vermummt auf den Geschädigten zu. Einer von ihnen trug Sonnenbrille. Ein Täter wird als etwa 190 cm und ein Weiterer etwa 175 cm groß beschrieben. Sie waren dunkel gekleidet und trugen dünne dunkle Handschuhe. Einer von ihnen hatte ein auffälliges rotes Tuch um den Hals.

AMS Auto Motorrad-Service - Saisonstart 2024

Wer die Tat möglicherweise beobachtet hat oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Identifizierung der Täter beitragen könnten, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 mit der Kriminalpolizei Würzburg in Verbindung zu setzen.

Kartenkiosk Bamberg - Bodo Wartke
Die Grünen - Katharina Schulze - Paul Knoblach
TSV-Forst Party-Weekend
Hotel
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 3 - Doctor Krapula
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 1 - Kellerkommando
Ambulanzzentrum MFA
Depro Ronan Keating
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 2 - The Wonderfrolleins
Gaspreis
Maharadscha
Naturfreundehaus
Weiherer Bier
Kauzen-Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten