NA-Notruf

Haßberge: Geschwindigkeitsmessungen auf der B 303 – Spitzenreiter mit 201 km/h

Keiler Helles

BURGPREPPACH, Lkrs. Haßberge – Am Montagnachmittag führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Ebern auf der B 303 Geschwindigkeitsmessungen mittels Laserhandmessgerät durch.

Hierbei wurde ein 51-jähriger Skodafahrer bei erlaubten 100 mit 201 km/h gemessen. Da der Raser über 100 km/h zu schnell war, erwartet ihm neben einen sehr hohen Bußgeldbescheid noch ein mehrmonatiges Fahrverbot.

Des Weiteren wurden im Rahmen der Kontrolle noch zwei Ordnungswidrigkeitenanzeigen nach dem Fahrpersonalgesetz aufgenommen, da LKW-Fahrer keine ausreichenden Nachweise über die Lenk- und Ruhezeiten vorweisen konnten. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer erhielt eine Anzeige nach der Straßenverkehrsordnung, da er seine Ladung in seinem Kleintransporter überhaupt nicht gesichert hatte.

Mezger
Weiherer Bier
Kauzen-Bier
Maharadscha
Naturfreundehaus


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten