NA-Notruf

Haßberge: 16-jähriger Mofarollerfahrer nach Verkehrsunfall verstorben

Eisgeliebt

Rentweinsdorf – LKrs. Haßberge – Am 15.11.2023, gegen 17:15 Uhr, kam es auf der Staatsstraße zwischen Salmsdorf und Rentweinsdorf zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Mofaroller und einem Pkw.

Hierbei wurde der Rollerfahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum transportiert werden musste. Am 20.11.2023 erlag der 16-Jährige seinen schweren Verletzungen.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr der Jugendliche mit seinem Mofa25 bei Dunkelheit und Regen die Staatsstraße 2274 von Salmsdorf kommend in Richtung Rentweinsdorf.

Fahrrad Schauer

Auf einer langen Geraden vor Rentweinsdorf wurde der Mofaroller von einem, von hinten herannahenden Nissan, erfasst. Der PKW fuhr mit der Fahrzeugfront in das Heck des Rollers.

Kartenkiosk Bamberg - Truck Stop
Depro Ronan Keating
Gaspreis
Muster
Hotel

Der Jugendliche wurde durch den Anstoß von seinem Zweirad geschleudert und blieb schwerstverletzt neben der Fahrbahn im Graben lieben.

Nachdem er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft Bamberg der Polizeiinspektion Ebern mit, dass der Jugendliche am 20.11.2023 aufgrund der  durch den Verkehrsunfall erlittenen Verletzungen, verstorben ist.

Weiherer Bier
Kauzen-Bier
Maharadscha
Naturfreundehaus


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten