NA-Notruf

Geldersheim: Streit in Asylbewerberunterkunft eskaliert – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Eisgeliebt 2

GELDERSHEIM, LKR. SCHWEINFURT – In der Nacht auf Montag ist es zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Bekannten gekommen. Ein 26-Jähriger wurde durch einen Messerstich verletzt. Der Tatverdächtige befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Am Sonntag, gegen 23:00 Uhr, ist es in der Erstaufnahmeeinrichtung zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 26-Jährigen und einem 27-Jährigen gekommen. Dem Sachstand nach kam es zunächst zu einer verbalen Streitigkeit. Im weiteren Verlauf verletzte der 27-Jährige einen seiner Kontrahenten durch einen Schlag mit einem Gegenstand an der Hand und einen Weiteren mit einem Messer am Oberkörper.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten nahmen den Tatverdächtigen noch vor Ort fest. Die beiden 26-Jährigen wurden von einem Notarzt und Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Eine Lebensgefahr bestand zu keinem Zeitpunkt.

Fahrrad Schauer

Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen der Tat, hat die Kriminalpolizei Schweinfurt übernommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Tatverdächtige am Montagnachmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts der gefährlichen Körperverletzung. Der 27-Jährige befindet sich inzwischen in einer Justizvollzugsanstalt.

Kartenkiosk Bamberg - Truck Stop
Gaspreis
Muster
Hotel
Depro Ronan Keating
Kauzen-Bier
Naturfreundehaus
Maharadscha
Weiherer Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten