NA-Notruf

Ebelsbach: Mann wird von hinten attackiert – Gibt es Zeugen?

Eisgeliebt

EBELSBACH – Am späten Sonntagabend wurde ein 30-jähriger Mann angegriffen und verletzt. Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die Ermittlungen übernommen und bittet die Ebelsbacher Bevölkerung um Zeugenhinweise.

Am Sonntag, gegen 22:50 Uhr, kam es im Bereich der Georg-Schäfer-Straße/Stettfelder Straße zu einem körperlichen Übergriff. Der 30-jährige Geschädigte befand sich zur Tatzeit auf dem Gehweg vor einem Friseursalon, als ein bislang unbekannter Täter von hinten an ihn herantrat und ihn attackierte. Der Angreifer verletzte den Mann an der Schulter mit einem unbekannten Gegenstand und flüchtete anschließend unerkannt.

Die Haßfurter Polizei war nach der Verständigung schnell vor Ort und fahndete nach dem Täter, bislang jedoch erfolglos. Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die weiteren Ermittlungen übernommen, den Tatort untersucht und den Geschädigten vernommen. Nach derzeitigem Sachstand bestehen Zweifel an der Schilderung des Tathergangs.

Mezger

Die Beamten bitten nun die Bevölkerung um Unterstützung. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Schweinfurt unter Tel. 09721/202-1731 entgegen.

Kartenkiosk Bamberg - Truck Stop
Muster
Hotel
Gaspreis
Depro Ronan Keating
Naturfreundehaus
Weiherer Bier
Kauzen-Bier
Maharadscha


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten