NA-Notruf

Brendlorenzen: ACHTUNG – Ausgelegter Leberwurstköder in der Grünanlage

Sparkasse

BRENDLORENZEN – Lkr. Rhön-Grabfeld: Eine Frau ging am Samstagabend mit ihrem Hund am Brendufer entlang Gassi. Gegenüber des Grünabfallplatzes nahm das Tier einen Gegenstand, den er im Grünbereich fand, in sein Maul. Die Halterin konnte ihm das Fundstück vor dem Verschlucken noch entreißen.

Es handelte sich um ein mit mehreren Nägeln präpariertes Stück Leberwurst. Nach Bewertung der Gesamtsituation muss davon ausgegangen werden, dass der Köder von einer bislang unbekannten Person bewusst ausgelegt wurde, um Tieren zu schaden. Dank der Aufmerksamkeit des Frauchens wurde ihr Vierbeiner nicht verletzt. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen zum Tierfeind nimmt die PI Bad Neustadt/Saale unter Tel. 09771/6060 entgegen.

Weiherer Bier
Naturfreundehaus
Maharadscha
Kauzen-Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten