NA-Notruf

Bad Kissingen: Nach Auseinandersetzung direkt in die JVA

Eisgeliebt 2

BAD KISSINGEN – Am Mittwochmittag, gegen 13.35 Uhr, kam es in der Von-Hessing-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei amtsbekannten Männern. Angeblich wegen einer offenen Geldforderung kam es erst zum verbalen Streit, in dem ein 30-jähriger einem 32-jährigen Mann dann mit der Faust ins Gesicht schlug.

Als eine Streife der Polizei Bad Kissingen, die im Rahmen des Innenstadt-Konzepts in unmittelbarer Nähe war, gleich am Tatort eintraf, versuchte der 30-jährige noch zu Fuß zu flüchten. Die Beamten konnten ihn aber nach kurzer Verfolgung einholen und in einem Hinterhof festnehmen. Bei der anschließenden Sachverhaltsaufnahme wurde dann bekannt, dass gegen den Tatverdächtigen noch zwei offene Haftbefehle bestehen.

Daher wurde er im Anschluss an die Sachverhaltsaufnahme in die Justizvollzugsanstalt Würzburg verbracht. Der 32-jährige Geschädigte wurde durch den Rettungsdienst mit Verdacht auf einen Nasenbeinbruch in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert.

Mezger
Maharadscha
Naturfreundehaus
Weiherer Bier
Kauzen-Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten