NA-Sport

Torhüter Oskar Preil kommt zum 1. FC Schweinfurt 05

Sparkasse

SCHWEINFURT – Der FC Schweinfurt meldet einen Neuzugang: Oskar Preil kommt zu den Schnüdeln. Der 20-Jährige wurde im Nachwuchsleistungszentrum bei RB Leipzig ausgebildet und wechselt nun innerhalb der Regionalliga Bayern vom FV Illertissen zu den Schnüdeln.

Im Probetraining konnte das junge Torwarttalent überzeugen und soll nun den nächsten Schritt machen.
Der gebürtige Sachse freut sich sehr auf seine neue Aufgabe hier beim unterfränkischen Traditionsverein: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung beim FC Schweinfurt 05 und bin froh, dass der Wechsel geklappt hat. Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren sehr positiv und ich bin überzeugt, dass wir mit der Mannschaft, den hervorragenden Bedingungen und den Fans unsere Ziele erreichen können.“

Auch die sportliche Leitung des FC 05 ist über den Wechsel des Schlussmanns sehr erfreut: „Oskar hat in Leipzig eine hervorragende Ausbildung genossen. Er hat eine enorme Präsenz und hat dies auch im Probetraining bestätigt. Zudem hat er mit seinen 20 Jahren noch enormes Potential. Schön, dass er sich letztlich für uns entschieden hat und sich nun in Schweinfurt entwickeln kann.“

Mezger
Naturfreundehaus
Weiherer Bier
Kauzen-Bier
Maharadscha


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten