NA-Kultur & Freizeit

Am Montag kommt die Rocky-Horror-Show nach Coburg

Eisgeliebt 2

COBURG – Aufgrund einer Autopanne findet das junge Pärchen Brad und Janet Unterschlupf in einem Schloss. Dort erleben sie das unglaublichste Abenteuer ihres noch jungen unschuldigen Lebens.

Einlass in die mysteriöse Anlage gewähren ihnen ein unheimlicher Buttler mit dem Namen RiffRaff und das Hausmädchen Magenta. Diese führt das Pärchen in den Festsaal, wo Brad und Janet kurze Zeit später den exzentrischen Schlossherren kennenlernen: der transsexuelle Wissenschaftler Dr. Frank’N’Furter. Dieser veranstaltet an jenem Abend eine äußerst bizarre Party, zu der das Pärchen eingeladen wird. Auf dieser Feier möchte Frank’N’Furter den Gästen seine neueste Schöpfung präsentieren: Rocky. Endlich!

Nach über 30 Jahren hat das Warten ein Ende und das absolute Kultmusical mit seinen skurrilen Figuren und seinen legendären Hits wie „The Time Warp“ oder „Sweet Transvestite“ kehrt zurück auf den Spielplan des Landestheaters Coburg. Seit seiner Uraufführung im Jahre 1973 in London zählt „The Rocky Horror Show“ zu den erfolgreichsten Musicals aller Zeiten und hält bis heute sein Versprechen ein interaktives Spektakel der Superlative zu sein.

AMS Auto Motorrad-Service - Saisonstart 2024

Tickets für die Veranstaltungen gibt es auf www.kartenkiosk-bamberg.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Kartenkiosk Bamberg - Bodo Wartke
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 2 - The Wonderfrolleins
Gaspreis
Ambulanzzentrum MFA
Depro Ronan Keating
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 3 - Doctor Krapula
Muster
TSV-Forst Party-Weekend
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 1 - Kellerkommando
Hotel
Kauzen-Bier
Weiherer Bier
Maharadscha
Naturfreundehaus


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten