NA OHNE Kategoriezuordnung

Schachturnier im Schweinfurter SILVANA: Marcus Neubert wurde sensationell Stadtmeister

Depro Ronan Keating

SCHWEINFURT – Während am Freitag beim Schüler- und Jugendblitzen Hitze herrschte, befürchtete man Samstag früh (Gewitter zu der Zeit), dads viele Erwachsene dem SILVANA Freibad fernbleiben. Das Wetter wurde aber besser und mittags schien es stabil, so dass doch fast alle vorangemeldeten Spieler zum Schachturnier kamen. Insgesamt 14 Spieler kämpften auf sehr hohem Niveau.

Marcus Neubert legte einen perfekten Start hin und führte, ehe ihm Gerhard Winkler (Gewinner von 2006, 2008, 2010) ein Remis abnahm. Zuvor hatte Marcus auch schon Titelverteidiger Wolfgang Haag bezwingen können, der damit nach seinem Auftaktremis gegen Rainer Oechslein aus dem Tirtelrennen war. Mit einem weiteren Remis gegen Norbert Lukas landete Wolfgang schließlich auf Platz 3.

Zu einem echten Endspiel wurde die letzte Partie des Tages: Rainer Oechslein hatte wie Marcus Neubert 11,5 aus 12 Punkte. Mit den weißen Steinen eroberte sich Rainer Vorteile, machte dann jedoch einen Fehler und Marcus konnte eiskalt zuschlagen. Marcus Neubert wurde in diesem Feld sensationell Stadtmeister im Blitzschach. Rainer Oechlein, Dritter der Bayerischen Senioren-Einzelmeisterschaft wurde Zweiter. Auf Rang 4 landete Neuzugang Josef Krauß und auf Rang 5 Gerhard Winkler, Rekordgewinner des Blitzens im SILVANA.

Mezger

Die Gewinner der letzten Vereinsturniere spielten dieses Mal keine Rolle: Vereinsmeister Christian Rink landete hinter Fred Reinl und Christopher Alm auf dem 8. Platz. Pokalgewinner Maximilian Klundt wurde Neunter und der Führende des Jahresblitzens, Norbert Lukas, wurde gar nur Zehnter. Für die Ersten Drei gab es einen Sachpreis des SILVANA, für die weiteren Teilnehmer Erinnerungspreise durch den Verein.

Kartenkiosk Bamberg - Falco meets Mercury
Hotel
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 1 - Kellerkommando
Muster
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 3 - Doctor Krapula
Gaspreis
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 2 - The Wonderfrolleins
Ambulanzzentrum MFA
Die Grünen - Katharina Schulze - Paul Knoblach
Depro Ronan Keating

Im nächsten Jahr soll die Veranstaltung durch ein Grillen weiter aufgewertet werden. Bei besserem Wetter, werden dann sicherlich auch wieder mehr Gäste kiebitzen und das Freiluft-Schachspiel nutzen. So aber war man froh, dass einige Teilnehmer noch am Ende ins Wasser sprangen. Bei inzwischen sonnigem Wetter blieben fast alle noch nach dem Turnier im Sport- und Freizeitbad.

Naturfreundehaus
Kauzen-Bier
Maharadscha
Weiherer Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Pixel ALLE Seiten