NA OHNE Kategoriezuordnung

BOL-Fußball: Bergrheinfeld kann am Samstag in Wiesentheid den Aufstieg in die Landesliga klar machen

Sparkasse

Bergrheinfeld – Nun hat der TSV Bergrheinfeld überraschend doch noch die Chance, auf dem direkten Weg und ohne Qualifikationsspiele in die Fußball-Landesliga aufzusteigen. Nach dem 1:0-Erfolg durch das späte Tor von Frank Stoll gegen Erlenbach am Mittwochabend muss der TSV am Samstag ab 16 Uhr bei Schlusslicht Wiesentheid „nur“ noch seinen Zwei Tore-Vorsprung gegenüber Lengfeld ins Ziel retten.

Beide Teams sind punktgleich, haben jeweils das Heimspiel gegen den direkten Rivalen mit 3:1 gewonnen. Das etwas bessere Torverhältnis spricht für Bergrheinfeld, wobei die am Mittwoch in Leinach unterlegenen Lengfelder gegen Kahl sicherlich Vollgas geben und zur Aufholjagd blasen werden. Die Viktoria schlug am Mittwoch den Würzburger FV II, der zuvor wie auch die Erlenbacher in der Tabelle vor Bergrheinfeld stand.

Unser Bild zeigt den Bergrheinfelder Florian Barth (links) im Zweikampf mit Erlenbachs Sebastian Göbig. Einen ausführlichen Bericht zu der Partie und Fotos gibt´s auf www.kick-ticker.de zu lesen und zu sehen.

Fahrrad Schauer
Weiherer Bier
Maharadscha
Naturfreundehaus
Kauzen-Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Pixel ALLE Seiten