NA OHNE Kategoriezuordnung

Staubige Substanz in der Kasernenpost: Verdächtiges Pulver ruft Polizei auf den Plan

Sparkasse

Geldersheim – Geringe Mengen eines „verdächtigen“ Pulvers haben am Montagnachmittag Polizei und Rettungsdienst auf den Plan gerufen. In einer Kaserne der US-Armee war eine Postsendung aufgefallen, aus der eine staubige Substanz rieselte. Die Warensendung wurde deshalb wieder fachgerecht verschlossen und die Polizei alarmiert.

Gegen 16.30 Uhr wurde die Schweinfurter Polizei verständigt, dass in dem Postamt der US-Kaserne ein Postsack aufgefallen war, in dem – neben zwei Paketen – auch eine kleine Menge einer pulvrigen Substanz zu erkennen war. Da vor Ort nicht sofort festgestellt werden konnte, um was für ein Pulver es sich handelte, wurden standardisierte Vorsorgemaßnahmen ergriffen. So wurde der Postsack wieder staubdicht verschlossen und die Mitarbeiter, die Kontakt mit dieser Warensendung hatten, wurden vom Rettungsdienst beraten.

In den nächsten Tagen wird die Postsendung untersucht, um Klarheit über den Inhalt zu erlangen.

Mezger
Kauzen-Bier
Naturfreundehaus
Maharadscha
Weiherer Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Pixel ALLE Seiten