NotrufSlider

Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand einer Diskothek: Niemand verletzt, Brandursache noch unklar

Schweinfurt – Am frühen Montagmorgen ist an einer Schweinfurter Diskothek der Dachstuhl bei einem Feuer größtenteils zerstört worden. Nach ersten vorsichtigen Schätzungen ist von einem Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro auszugehen. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Zur Brandursache gibt es noch keine verlässlichen Hinweise. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Schweinfurt übernommen.

Erste Hinweise auf das Feuer waren gegen 03.50 Uhr in der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken eingegangen. Als erste Streifenbesatzungen der Polizei und die Schweinfurter Feuerwehr sowie die Werksfeuerwehr ZF Sachs eintrafen, war bereits ein offener Brand auf dem Dach der in der Adolf-Ley-Straße gelegenen Diskothek Megadrom (Foto: Archiv) festzustellen. Die Feuerwehrleute, die mit über 30 Mann angerückt waren, begannen sofort mit ihren Löscharbeiten, die zur Stunde (07.20 Uhr) immer noch andauern. Zwar waren die sichtbaren Flammen im Großen und Ganzen schnell gelöscht, allerdings flackern immer wieder Glutnester auf. Die Löschmannschaften sind weiterhin dabei, die Dachhaut der Diskothek mit Motorsägen zu öffnen, um so besser an die noch bestehenden Glutnester heranzukommen.

Inzwischen steht fest, dass durch das Feuer das komplette Dach des Hauptgebäudes schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde. Personen hielten sich nach den vorliegenden Erkenntnissen bei Ausbruch des Brandes in der Diskothek nicht auf. Um in diesem Punkt sicher zu sein, hatten Feuerwehrleute mit schwerem Atemschutz den stark verrauchten Innenbereich abgesucht.

Noch in der Nacht kamen Beamte der Kriminalpolizei Schweinfurt an den Ort des Geschehens. Inzwischen spricht einiges für einen technischen Defekt als Brandursache. Allerdings steht dies mit letzter Sicherheit noch nicht fest. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Schweinfurt dauern an.




NA ist ein Produkt der 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Pixel ALLE Seiten