Newsallianz IU

Der FC Bayern München ist Bayerischer Meister – ganz knapp nur vor dem TSV Bergrheinfeld

Eisgeliebt 2

Der FC Bayern München ist Bayerischer Meister – ganz knapp nur vor dem TSV Bergrheinfeld

UNTERSPIESHEIM – Der alte und neue Bayerische Meister der C-Senioren heißt: FC Bayern München. Das Team setzte sich auf dem Sportgelände des SV DJK Unterspiesheim in Unterfranken im Modus Jeder-gegen-Jeden (Spielzeit: 30 Minuten) mit drei Siegen und einem Unentschieden durch.

Allerdings hätte es knapper kaum sein können. Letzten Endes entschied die um ein Tor bessere Tordifferenz gegenüber dem am Ende zweitplatzierten TSV 07 Bergrheinfeld zugunsten der Senioren des Rekordmeisters. Klaus Stehle gelang zwei Minuten vor dem regulären Ende der letzten Turnierpartie zwischen dem FC Bayern München und Türk FK Gostenhof Nürnberg das entscheidende 3:0 für die Münchner.

AMS Auto Motorrad-Service - Saisonstart 2024

„Auch Bergrheinfeld hätte an diesem Tag den Titel verdient“, würdigte Rainer Baumüller, Spielführer der FCB-Senioren, die Leistung des unterfränkischen Vize-Meisters. „Sie haben uns im ersten Spiel gezeigt, dass sie ebenbürtig sind, im weiteren Turnierverlauf hatten wir mit einem Tor Vorsprung das glücklichere Ende.“

Kartenkiosk Bamberg - Creedence Clearwater Revived
Gaspreis
Begrheinfelder Kulturwochen
Grüne Schweinfurt Europawahl 2024
Hotel
Erlebniswochen 60plus Senioren
Volksfest Schweinfurt 2024
Ambulanzzentrum MFA
Muster
Depro Ronan Keating

„Hätten die Münchner im letzten Spiel des Turniers nicht noch zwei Minuten vor dem regulären Ende das 3:0 gegen Türk FK Gostenhof Nürnberg erzielt, hätte die Entscheidung im Elfmeterschießen zwischen dem FC Bayern und Bergrheinfeld herbeigeführt werden müssen. Denn das direkte Duell der beiden endete 0:0 und beide Teams wären absolut punkt- und torgleich gewesen. Das wäre ein Novum in der Senioren C-Meisterschaft gewesen. Aber: Mehr Spannung war gar nicht möglich und so soll es bei einem hochklassigen Fußballturnier ja auch sein“, erklärte Martin Steininger, der im Verbands-Spielausschuss für die Senioren zuständig ist, bei der Siegerehrung.

Die beiden Topteams waren nach ihrem torlosen Auftaktduell quasi im Gleichschritt durch das Turnier marschiert, setzten sich gegenseitig mit ihren Spielergebnissen unter Druck und sorgten so für das Herzschlagfinale. Hinter dem FC Bayern München und dem TSV 07 Bergrheinfeld belegt der Türk FK Gostenhof Nürnberg mit vier Punkten Platz drei, Gastgeber SV-DJK Unterspiesheim landete mit zwei Punkten auf Rang vier und die SG TSV Neuried/DJK Pasing/SV München-Laim musste sich mit einem Punkt und dem fünften Platz begnügen.

Vom 13. bis 15. Oktober treten die Ü32, Ü40 und Ü50 Teams der Männer und Ü32 Frauen in Berlin zu den deutschen Titelkämpfen an. Für die Ü45 der Herren ist die Bayerische Meisterschaft die höchste erreichbare Auszeichnung. Weiterführende Meisterschaften in Süddeutschland oder auf nationaler Ebene werden nicht ausgetragen.

Alle Ergebnisse hier: https://www.bfv.de/wettbewerbe/turniere/bayerische-meisterschaft-2023-senioren-c/02LBH8J3CO000000VS5489B4VUJFN7NU-C

Auf dem Bild: Der FC Bayern München hat in Unterspiesheim seinen Titel als Bayerischer Meister der C-Senioren verteidigt.
Foto: BFV

Der FC Bayern München ist Bayerischer Meister – ganz knapp nur vor dem TSV Bergrheinfeld

Weiterlesen auf Der FC Bayern München ist Bayerischer Meister – ganz knapp nur vor dem TSV Bergrheinfeld

Naturfreundehaus
Kauzen-Bier
Weiherer Bier
Maharadscha


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten