NA OHNE Kategoriezuordnung

Zahlreiche interessierte Gäste beim Tag der offenen Tür im Wasserwerk

Eisgeliebt 2

Schweinfurt – Offene Türen hatte das Schweinfurter Wasserwerk am vergangenen Samstag. Trotz anfänglich wechselhaftem Wetter nutzten zahlreiche Besucher die Gelegenheit, sich einen Eindruck von der Schweinfurter Trinkwasserversorgung zu verschaffen. „Wir sind positiv überrascht vom Interesse der Bürger an unserer Trinkwasseraufbereitung“, äußerte sich Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Stepputat zufrieden. Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Trinkwasserversorgung Schweinfurt hatten die Stadtwerke zu der Festveranstaltung geladen.

Nach der Eröffnung durch Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Geschäftsführer Thomas Stepputat sowie einem sympathischen Grußwort der Schweinfurter Weinprinzessin Christina Schuhmann startete die erste Tour durch das Wasserwerk. Neben den Live-Eindrücken aus Pumpenhaus und Co., einer begleitenden Ausstellung sowie einer Wasserverkostung bekamen die Gäste im Wasserwerk-„Kino“ auch einen kurzen Film geboten, der den Weg des Trinkwassers vom Brunnen bis zum Wasserhahn erläuterte.

Musikalisch umrahmt wurde der Tag von der Kult-Band „Cräcker“. Mit einem Ballett zum Thema „Elemente der Erde“ bereicherte die Dance Academy Schweinfurt das Programm. Highlight für die kleinen Besucher war neben dem Kinderspielbus Max und der Hüpfburg das gut frequentierte Glücksrad. „Eine sehr informative und gelungene Veranstaltung“, so das Lob vieler Besucher.

Mezger
Weiherer Bier
Naturfreundehaus
Maharadscha
Kauzen-Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Pixel ALLE Seiten