NA OHNE Kategoriezuordnung

Verabschiedung der Friedrich-Fischer-Schule-Absolventen: Die Parallelen zwischen dem Schulleiter und den Abiturienten

Keiler Helles

SCHWEINFURT – Am gestrigen Dienstag, den 10. Juli,  wurden die Absolventen der Friedrich-Fischer-Schule verabschiedet. In der Kirchengemeinde St. Michael stand zunächst die Verabschiedung der Fachoberschüler auf dem Programm bevor dann die Berufsoberschule an der Reihe war. OStD Wolfgang Klaus ließ das für die Schüler anstrengende Jahr in seiner Rede Revue passieren. Sein Dank galt dabei dem Elternbeirat, den Eltern, der SMV und schlussendlich den Lehrern für die geleistete Arbeit. Wie auch zahlreiche Schüler nun die Friedrich-Fischer-Schule verlassen, so wird auch Wolfgang Klaus in naher Zukunft der Schule „Ade“ sagen. Klaus geht in drei Wochen in den Ruhestand.

Andreas Ziegler, Schülersprecher der Fachoberschule (FOS), zog seine Zuhörer mit einem amüsanten Rückblick in seinen Bann. Er ging auch auf so manchen Mitschüler ein, der in Sachen Fehltage Rekordwerte aufweisen konnte. Die Folge dieser hohen Absenzen war letztlich, dass der eine oder andere die Schule vorzeitig verlassen musste. Denn laut Ziegler ist es an der FOS „eine sehr kurz aber auch sehr effektive Zeit“. Noch kürzer war die Zeit wohl für die Berufsoberschüler. Franziska Hellmuth, Sprecherin der BOS, dankte in ihrer Rede der Schulfamilie, die dazu beitrug, das Fachabitur in nur 9 Monaten abzulegen. Ihre Gedanken gingen aber auch an diejenigen, denen der Abschluss in diesem Jahr verwehrt blieb.

Helga Wirth, Sprecherin des Elternbeirats, überbrachte den Jahrgangs- und Klassenbesten ihre besonderen Glückwünsche in Form eines Buchgutscheins. Den Abend ließen die Abschlussklassen in verschiedenen Schweinfurter Lokalitäten ausklingen, bevor es dann zur finalen Abschlussfeier in eine Schweinfurter Diskothek ging.

Mezger

Die Klassenbesten der FOS:
Isabella Weiß (FS13a), Sabine Fietz (FS13b), Jacqueline Blasl (FT13), Kristin Kimmel und Kristina Pfau (FW13a), Tanja Simon (FW13b), Jacqueline Heyne (FS12a), Kristina Römer, Katharina Schmitt, Pia-Marie Telger (FS12b), Katrin Friedrich (FS12c), Carla Igelsbacher (FS12d), Jan Döpfner (FS12e), Mirza Cizmic (FT12a), Maximilian Endres (FT12b), Mario Kamm (FT12c), Marina Bernhardt (FW12a), Nadezhda Panayotova (FW12b), Christina Schmitt (FW12c), Adriane Meißner (FW12d), Dylan Lee und Ebru Semiz (FW12e), Tobias Foltin (FW12f), Jacqueline Zöller (FW12g).

Kartenkiosk Bamberg - Maggie Reilly
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 2 - The Wonderfrolleins
Ambulanzzentrum MFA
Depro Ronan Keating
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 1 - Kellerkommando
Gaspreis
Muster
TSV-Forst Party-Weekend
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 3 - Doctor Krapula
Die Grünen - Katharina Schulze - Paul Knoblach

Die Klassenbesten der BOS:
Tobias Wetterich (BT13), Julian Hentze (BW13), Anna Servatius (BT12a), Franz Schmäling (BT12b), Stefan Gerasch (BT12c), Eicke Hauck (BT12d), Mona Köhler (BW12a), Monika Warmuth (BW12b), Matthias Brand (BW12c).

Daniel Friedrich für inundumsw.de

Weiherer Bier
Maharadscha
Naturfreundehaus
Kauzen-Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Pixel ALLE Seiten