LokalesSliderFamilie und Gesundheit

„Gefahren des Wasser“: Die Kreiswasserwacht Schweinfurt stellten einen riesigen Tauchtank vor die Kunsthalle

SCHWEINFURT – Im Rahmenprogramm der Bayerischen Landesausstellung Main & Meer veranstaltete die Kreiswasserwacht Schweinfurt unter dem Motto „Gefahren des Wassers – Wasserrettung“, am 06. und 07. Juli 2013 eine Zusatzausstellung auf dem Vorplatz der Kunsthalle. Größter Blickfang im wahrsten Sinne des Wortes war ein 7000 Liter Wasser fassender Tauchtank, der extra aus Dresden herbei geschafft wurde! In diesem Monstrum tummelten sich ständig bis zu 3 Rettungstaucher der Wasserwacht Ortsgruppen Schweinfurt, Sennfeld, Haßfurt, Sand und Zeil. Per Tauchtelefon konnten die Zuschauer Kontakt mit den „Froschmännern “ aufnehmen und sie durch die 7 großen Bullaugen bei ihren Vorführungen beobachten.

Ausgestellt und erläutert wurden zwei Motorrrettungsboote, ein Eisrettungsschlitten, ein Wasserrettungsfahrzeug und das geländegängige Führungsfahrzeug des Wasserrettungs-Trupps Unterfranken. Fahrzeuge und Besatzungen u.a. auch aus Schweinfurt waren erst vor kurzem im Hochwassereinsatz im Raum Deggendorf eingesetzt und konnten viel von der Katastrophe erzählen. Für aktives Mitmachen waren ein Herz-Lungen-Wiederbelebungs-Phantom und ein Demo-Früh-Defibrillator aufgebaut, an dem die Besucher unter fachkundiger Anleitung ihre Fähigkeiten in Erster Hilfe überprüfen und auffrischen konnten. Ein Filmprojekt der Wasserwachtjugend wies kurzweilig auf die Gefahren in offenen Gewässern hin. Für die Kinder waren eine „Entenrennbahn“ aufgestellt. Die Mitglieder der Jugend-Rotkreuz-Gruppe Grettstadt bastelten mit den Kindern Fächer und Geldbeutel aus gebrauchten Milchtüten und die Notfall-Darstellungsgruppe des JRK schminkte die jungen Besucher auf Wunsch.



Newsallianz ist ein Produkt der 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Pixel ALLE Seiten