NA OHNE Kategoriezuordnung

13. Schweinfurter Kurzfilmtage: Wenn die Oma die Hakenkreuz-Weihnachtsdeko aus der Truhe holt…

Eisgeliebt

Schweinfurt – Staunen, Lachen, Schmunzeln: mit 59 kurzen Filmen an drei Tagen stellen die Schweinfurter Kurzfilmtage in diesem Jahr einen neuen Rekord auf. So viele Beiträge gab es noch nie in der Filmtage-Geschichte, die in diesem Jahr zum 13. Mal im Kino KuK stattfinden.

Die gemeinsame Veranstaltung von KulturPackt und KuK präsentiert an drei Abenden zwei reguläre Programme, zwei Sonderprogramme und am Nachmittag zwei Mal ein Programm für Kinder. Der Schwerpunkt liegt traditionell bei Satire, schwarzem Humor und experimentellen Filmen. Da trifft beispielsweise Rotkäppchen auf seinen Mörder, holt die Oma die Hakenkreuz-Weihnachtsdeko aus der Truhe, wird eine Maus fachgerecht beerdigt oder es tagen die Wackeldackelproduzenten. Dazu gibt es Animationen und Dokumentationen. Der kürzeste Streifen dauert 43 Sekunden, der längste Film 30 Minuten. Daneben wird aus neun Einreichungen der beliebteste Regionalfilm gekürt, der einen Preis von 250 Euro erhält, gestiftet vom VHS-Filmforum/LAG Film Bayern.

Nach den regulären buntgemischten Programmblöcken am Donnerstag und Freitag abend (um 19.00/19.30 Uhr und um 21.15/21.45 Uhr), die jeweils 14 Kurzfilme umfassen, folgen am Samstag zwei Spezialprogramme. Der Kölner Filmemacher Bernhard Marsch zeigt um 19.00 Uhr nach der Verleihung unter dem programmatischen Titel „RAMSCH“ eine Werkschau von 1986 bis heute, beschrieben und kommentiert von ihm selbst. Noch interessanter dürfte das heiter-anarchische Flair der Filme aus der Schwabinger Szene Ende der 60er-Jahre werden, die der bulgarische Regisseur Marran Gosov gedreht hat – echte Raritäten! Die acht Schwarzweiß-Filme spiegeln das Lebensgefühl der Schwabinger Bohéme in Zeiten von neuen Freiheiten wider (Beginn 21.30 Uhr).

AMS Auto Motorrad-Service - Saisonstart 2024

Als Mittagsmatinée werden die beiden regulären Programmblöcke auch am Freitag, 6. April um 12.30 Uhr gezeigt. Das 85-minütige Kinderprogramm mit neun Filmen beginnt am Donnerstag und Freitag um 15.00 Uhr.

Kartenkiosk Bamberg - Remode
Muster
Gaspreis
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 3 - Doctor Krapula
Die Grünen - Katharina Schulze - Paul Knoblach
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 2 - The Wonderfrolleins
Hotel
TSV-Forst Party-Weekend
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 1 - Kellerkommando
Ambulanzzentrum MFA

Das ausführliche Programmheft liegt in Schweinfurt und der Umgebung aus. Wegen des bekannt großen Andrangs empfiehlt der KulturPackt telefonische Kartenvorbestellung im Kino unter 09721/82358.

13. Schweinfurter Kurzfilmtage
Kino KuK, Ignaz-Schön-Str. 32
5. – 7. April, 15.00 – 24.00 Uhr

Mehr unter www.kulturpackt.de

Naturfreundehaus
Maharadscha
Weiherer Bier
Kauzen-Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Pixel ALLE Seiten