RegionalligaRegional-BayernligaFußballSchnüdelWas macht eigentlichSliderSlider-FBSpecialsFB-SchweinfurtLokalsportfuSWballSchweinfurt

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt: Vitus Scheithauer fehlt dem FC 05 erneut lange

GEESDORF / SCHWEINFURT – Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt: Innenverteidiger Vitus Scheithauer vom Fußball-Regionalligisten FC Schweinfurt 05 hat sich beim Toto-Pokal-Spiel in Geesdorf (5:0) erneut schwer am Knie verletzt und fällt mehrere Monate aus.

Vor einem guten Jahr hatte sich der 23-Jährige bereits eine langwierige Knieverletzung zugezogen, er war gerade auf dem Weg zu alter Form.

„Für Vitus tut es uns allen unfassbar leid“, sagte FC-05-Sportdirektor Robert Hettich. „Er bekommt von uns natürlich jegliche mögliche Unterstützung. Wir wünschen Vitus einen guten OP-Verlauf und viel Kraft.“



Newsallianz ist ein Produkt der 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Pixel ALLE Seiten