ABGEFLAMMT - Das Magazin (nicht nur) für MännerKoch-EquipmentWerkzeug

Emaillegeschirr im Trend

Mit diesen Tipps behalten Vintage - Küchenhelfer ihren Glanz

Kochutensilien und Geschirr aus Emaille sind mehr als nur frühe Kindheitserinnerungen an Großmutters Backstube. Die Kombination aus dem nostalgischen Touch und dem modernen Design bringt neue Frische in jede Landhausküche.

Das langlebige Material erlebt mit seiner zeitgemäßen Aufmachung ein wahres Comeback, da es dem Wunsch nach Nachhaltigkeit nachkommt. Emaille ist Porzellan, dass auf Metall aufgeschmolzen wird. Die Machart macht Emaillegeschirr besonders widerstandsfähig. Emaille brennt nicht an, ist spülmaschinenfest und hitzebeständig bis 270 °C. Diese Eigenschaften machen Emaille zu einem beliebten Material für Kochgeschirr und Küchenhelfer.

Im Gustavia Sortiment finden Sie praktisches Küchenzubehör aus Emaille der Manufaktur Falcon Enmalware. Bereits seit den 1920er Jahren fertigt dieenglische Traditionsmanufaktur wunderschöne Produkte aus Emaille. Das unverwechselbare Design des weißen Geschirrs mit blauem Rand ist noch heute Kult und gilt als echter Klassiker in britischen Haushalten.

Ähnliche Artikel

Auch die Manufaktur Garden Trading überzeugt mit Küchenutensilien aus Emaille. Inspiriert vom britischen Landhausstil entwirft das Unternehmen Garden Trading wunderschöne Accessoires und Alltagshelfer für Garten, Küche und Haushalt. Das Design ist klassisch und klar, die Farben sind ruhig, harmonisch und unaufgeregt. Dabei steht die Qualität der zeitlosen Produkte stets im Vordergrund.

Mehr über Gustavia erfahren Sie unter www.gustavia-shop.de

News aus der Region Schweinfurt von SW1.News:
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"